Pedale für Prävention:

1112 Kilometer zugunsten von FeuerKrebs gUG

Liebe Unterstützer und Freunde,

ich freue mich, euch mein neues Projekt vorzustellen: Eine außergewöhnliche Spendenfahrt, die mich von Berlin nach Paris führt. Auf dem Fahrrad werde ich insgesamt 1112 Kilometer zurücklegen, um auf eine wichtige Sache aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln. In nur 7 Tagen werde ich diese beeindruckende Strecke bewältigen, mit einem klaren Ziel vor Augen: Unterstützung für FeuerKrebs gUG.

Warum FeuerKrebs gUG?
FeuerKrebs gUG setzt sich unermüdlich für die Gesundheit und Sicherheit von uns Feuerwehrleuten ein. Sie arbeiten daran, die Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern und präventive Gesundheitsmaßnahmen zu fördern. Feuerwehrleute riskieren täglich ihr Leben für Sicherheit und Gesundheit, und es ist an der Zeit, dass etwas zurückgeben wird. Die Arbeit von FeuerKrebs gUG verdient volle Unterstützung und Anerkennung.

Die Route
Meine Reise beginnt am 27.09.2024 im Herzen Berlins, einer Stadt, die für ihren Pioniergeist und ihre Widerstandsfähigkeit bekannt ist. Von hier aus werde ich durch malerische Landschaften und historische Städte radeln, über die Grenzen hinweg, bis hin zur romantischen Metropole Paris. Jeder Kilometer bringt mich näher an das Ziel und erhöht das Bewusstsein für die lebenswichtige Arbeit von FeuerKrebs gUG.

Wie kannst du helfen?
Du kannst meine Spendenfahrt auf vielfältige Weise unterstützen:

Spenden: Jeder Beitrag zählt, egal wie groß oder klein. Alle Spenden gehen direkt an FeuerKrebs gUG.

Teilen: Erzähl Freunden, Familie und Kollegen von dieser Aktion und teile den Link zu meiner Homepage in den sozialen Medien.

Anfeuern: Deine motivierenden Nachrichten und guten Wünsche werden mir auf der langen Strecke Kraft geben.

Unterstützung vor Ort
Zusätzlich zu meiner Spendenfahrt werde ich auch persönlich auf der Florian Messe in Dresden vertreten sein. Vom 10. Oktober bis zum 12. Oktober werde ich mit meinem Fahrrad am Messestand von FeuerKrebs gUG präsent sein. Dort stehe ich gerne für Gespräche zur Verfügung und freue mich darauf, mehr über meine Spendenfahrt und die wichtige Arbeit von FeuerKrebs gUG zu erzählen.

Spenden bis zum 11. Oktober 2024 um 23:59 Uhr möglich
Bitte beachtet, dass Spenden für meine Fahrt bis zum 11. Oktober 2024 um 23:59 Uhr möglich sind, damit eine Übergabe der Summe noch auf der Messe stattfinden kann. Eure Unterstützung bis zu diesem Zeitpunkt wird einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Feuerwehrleuten leisten.

Zusammen für eine bessere Zukunft
Diese Fahrt ist mehr als nur eine sportliche Herausforderung; sie ist eine Herzensangelegenheit. Gemeinsam können wir die Welt für unsere Feuerwehrleute ein Stück sicherer machen. Lasst uns zusammen ein Zeichen setzen und zeigen, dass wir hinter denen stehen, die täglich ihr Leben für uns riskieren.

Folgt meiner Reise auf meiner Homepage und in den sozialen Medien, wo ich regelmäßig Updates und Eindrücke von unterwegs teilen werde. Gemeinsam können wir Großes bewirken!

Herzliche Grüße, Euer Kay.